Winterwandern und Schneeschuhwandern in Reschen

Winterwanderung und Schneeschuh Wanderung in Reschen am Reschenpass im Vinschgau
stimmungsvolle Winterwanderung in Reschen am Reschenpass

 

Egal ob Familien, Aktivurlauber oder Genusswanderer: Winterwandern ist eine abwechslungsreiche  und beeindruckende Freizeitaktivität.

 

Erkunden Sie unsere verschneite Winterlandschaft beim Winterwandern und erleben Sie unvergessliche Wintererlebnisse fernab vom Trubel auf den Skipisten.  Angefangen bei ganz kurzen Routen von einer Viertelstunde bis hin zu mehrstündigen Wandertouren finden Sie bei uns optimale Routen.

Winterwandern: Vinschgau für Genießer

Als Genusswanderer erfreuen Sie sich beim gemächlichen Winterwandern an der malerischen Winterlandschaft im oberen Vinschgau. Eine schöne Route führt etwa durchs malerische Langtaufers mit Ziel auf der Melager Alm oder ab Hotel auf die Reschner Alm. Lernen Sie hier Südtiroler Gastfreundschaft kennen und nutzen Sie die Gelegenheit, einzukehren und Energie für den Rückweg zu tanken.

Für aktiven Winterspaß: Schneeschuhwandern, Rodlen ...

Aktivurlauber und Schneeschuhwanderer kommen bei uns auch mit etwas anspruchsvolleren und steileren Touren auf ihre Kosten. Hoch hinauf bis auf Plamort mit garantiert herrlichem Ausblick auf das gesamte Vinschger Oberland. Oder lieber ins verträumte tief verschneite Rojental?

Winterwandern lässt sich auch perfekt mit anderen Winteraktivitäten verbinden. Eine Route führt vom Hotel bis zu einem einsamen Waldkirchlein – retour führt eine rasante Naturrodelbahn (abends sogar beleuchtet).

Reschen ist auch ideal um nach dem Winterwandern auch eine Runde eiszulaufen. Selbstverständlich auf dem gefrorenen Reschensee.